17.8. Die Daten für die Regulierungen und die Kontrolle

Die Frequenz des Drehens des Leerlaufs, der Minen-1
SOHC
800±100
DOHC
750±100
Vergaser-
850±100
Der Winkel des Zuvorkommens der Zündung bis zu WMT
SOHC
9°±5 °
DOHC
9°±5 °
Vergaser-
5°±5 °
Die Durchbiegung des Riemens, auf den Druck auf ihn von der Bemühung 98 N (10 kg) an der Stelle, die auf der identischen Entfernung von den Scheiben gelegen ist
Der Riemen des Antriebes des Generators und der Pumpe des Verstärkers der Lenkung
7-10 mm
Der Riemen des Antriebes des Antriebes des Generators und der Klimaanlage
Der neue Riemen
5–5,5 mm
Der gebrauchte Riemen
6–7 mm
Der Interelektrodenspielraum der Zündkerze
1,0-1,1мм
Der freie Lauf des Pedals szepleni
6,13 mm
Die Entfernung vom Pedal bis zum Fußboden beim gedrückten Pedal
90 mm
Der Lauf des Pedals der Kupplung
145 mm
Die minimal zulässige Entfernung bis zu den Köpfen der Niete beim Höchstverschleiß der Reibungslaschen der Disk der Kupplung
1,1 mm
Der Unterschied der Höhe der Enden diafragmennoj die Federn
0,5 mm
Die Vorspur der Vorderräder
0±3 mm
Die Unordnung der Vorderräder
3±2 mm
Die Vorspur der Hinterräder
0°±30'
Die Unordnung der Hinterräder
-41°±30'
Das Schlagen des Rads
Die Stahldisks
Das Radiale
0,6
Das Axiale
1,0
Die Aluminiumdisks
Das Radiale
0,3
Das Axiale
0,3
Die Höhe der Anlage des Bremspedals
163,5 mm
Der Lauf des Bremspedals
135 mm
Der Spielraum des Schalters der Bremslichter
0,5-1,0 mm
Der freie Lauf des Bremspedals
3-8 mm
Die Entfernung vom gedrückten Bremspedal bis zum Fußboden
50 mm
Der Spielraum zwischen tolkatelem des Vakuumverstärkers der Bremsen und dem Hauptbremszylinder
0 mm
Der Lauf des Hebels stojanotschnogo die Bremsen, bei der Verzögerung von seiner Bemühung 196 N
6-7 Nasenstüber
Die minimal zulässige Dicke der Laschen des Vorderbremsleistens
2,0 mm
Die minimal zulässige Dicke der Bremsdisk
17 mm
Das Schlagen der Bremsdisk
0,05 mm
Die minimal zulässige Dicke der Laschen des hinteren Bremsleistens
1,0 mm
Der höchstzulässige Durchmesser rastotschki der Bremstrommel
182 mm
Der höchstzulässige Spielraum des Kolbens im Arbeitsbremszylinder
0,15 mm
Der Luftspielraum des Sensors der Frequenz des Drehens des Rads
0,2-1,2 mm