5.2. Das System der Lüftung kartera (PCV)

Das Schema des Systems der Lüftung kartera

1 – der Generator;
2 – das Ventil des Systems der Lüftung kartera;
3 – die Luftkamera;
4 – der breite Schlauch;
5 – der Stutzen des Lufteinlaufs.

Das Ventil des Systems der Lüftung kartera kommt von der Verdünnung zurecht, die im Einlasskollektor bei der Arbeit des Motors geschaffen wird.

Bei der Arbeit des Motors auf der Frequenz des Drehens des Leerlaufs, das Ventil ist unbedeutend geöffnet, als dessen Ergebnis die kleine Anzahl karternych der Gase in die Resonanzkamera und im Folgenden doschigajetsja in den Zylinder des Motors abgeführt wird.

Bei der Erhöhung der Frequenz des Drehens des Motors, nimmt die Stufe der Eröffnung des Ventiles zu, als dessen Ergebnis die Anzahl karternych der Gase zunimmt, das in die Resonanzkamera und im Folgenden doschigajetsja in den Zylinder des Motors abgeführt wird.