7.5. Die Kontrolle der Zündkerzen

Die visuale Kontrolle des Arbeitsteiles der Zündkerzen kann den Zustand des Motors vorführen.

Wenn der Nasenteil des Isolators mit dem schwarzen Überfall abgedeckt ist, so sagt es darüber, dass die Mischung viel zu reich. Wenn der Überfall schwarz und ölig, so zeugt es vom Verschleiß des Motors und der Notwendigkeit seiner Prüfung und der Reparatur. Wenn der Nasenteil des Isolators mit dem hellen-braunen Überfall abgedeckt ist, so ist der Bestand der Mischung auch den Motor optimal befindet sich im guten Zustand.

Wenn der Nasenteil des Isolators der Zündkerzen rein und weiß, ohne Überfall, so zeugt es von der viel zu armen Mischung. Es bezeichnet auch, dass die Kerze viel zu heiss, das heißt ist von der zentralen Elektrode warm langsam abgeführt wird. Wenn es so jenes den Bestand der Brennstoffmischung regulieren muss oder, die Kerze ersetzen.