7.7. Die Prüfung der Hochspannungsleitungen

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie die Hochspannungsleitungen von den Kerzen und den Zündspulen aus. Reinigen Sie und prüfen Sie die Ganzheit der Isolierung der Hochspannungsleitungen. Prüfen Sie die inneren Oberflächen der Kontakte der Hochspannungsleitungen auf die Abwesenheit der Korrosion oder des Rußansatzes.
2. Vom Widerstandsmesser messen Sie den Widerstand der Hochspannungsleitungen.
Die Hochspannungsleitungen des Motors SOHC
Der Zylinder №1 №2 №3 №4
Die Länge, mm 605 545 450 370
Der Widerstand (BOUGI), das Ohm 2,71-4,07 2,44-3,66 2,02-3,02 1,66-2,49
Der Widerstand (R16AIPS), das Ohm 6,05-12,71 5,45-11,45 4,50-9,45 3,70-7,77
Die Hochspannungsleitungen des Motors WOHC
Der Zylinder №1 №2 №3 №4
Die Länge, mm 560 440 360 310
Der Widerstand (BOUGI), das Ohm 2.51-3.76 1.97-2.96 1.61-2.42 1.39-2.08
Der Widerstand (R16AIPS), das Ohm 5.60-11.76 4.40-9.24 3.60-7.56 3.10-6.51

Die Warnung

Der Widerstand der Hochspannungsleitung soll 10 000 Ohm nicht übertreten, ersetzen Sie die Leitung andernfalls.