7.6. Die Prüfung der Zündkerzen

Verbinden Sie die Zündkerze mit der Hochspannungsleitung. Die Zündkerze speziell passatischami mit den isolierten Griffen festhaltend, verbinden Sie den Körper der Kerze mit der Masse des Autos.
Die Warnung

Betreffen Sie die Karosserie des Autos während der Ausführung der folgenden Operationen nicht.


Der Helfer soll prowernut die Kurbelwelle des Motors vom Starter, dabei soll zwischen den Elektroden der Kerze standfest stark iskroobrasowanije beobachtet werden.

Beim Fehlen des Zündfunkens oder der Zündfunke schwach prüfen Sie den Zustand und korrigieren Sie die folgenden Defekte:

– Bei Vorhandensein vom Rußansatz reinigen Sie oder ersetzen Sie die Zündkerze;
– Bei der Verschmutzung vom Öl reinigen Sie oder ersetzen Sie die Zündkerze;
– Beim Verschleiß oder dem Verbrennen der Elektroden ersetzen Sie die Zündkerze;
– Bei der Zerstörung des keramischen Isolators ersetzen Sie die Zündkerze;
– Bei der Beschädigung des Rings der Zündkerze ersetzen Sie die Zündkerze;
– Beim Verstoß des Interelektrodenspielraums in der Zündkerze, regulieren Sie den Spielraum.