15.5. Die Prüfung der Elemente des Systems der Konditionierung, bestimmt auf dem Auto

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Prüfen Sie die Platten des Kondensators auf die Abwesenheit der Verunreinigung und der Beschädigung. Wenn die Platten eingeschlagen sind, reinigen Sie von ihrem Strahl des Wassers unter dem Druck.

Die Warnung

Beachten Sie die Vorsicht, um die Platte nicht zu beschädigen.


2. Überzeugen sich, dass der Riemen des Antriebes des Kompressors der Klimaanlage richtig bestimmt ist.
3. Prüfen Sie die Spannung des Riemens des Antriebes des Kompressors der Klimaanlage. Wenn der Riemen auf den Scheiben durchschlüpfen wird, es wird sich die Produktivität des Systems der Klimaregelung und die Laufzeit des Riemens verringern.
Um es zu vermeiden, muss man die nächste Prozedur der Bedienung des Riemens beachten:

– Ein beliebiger Riemen, der nicht weniger als 30 Minen arbeitete, wird den verwendeten Riemen angenommen;
– Prüfen Sie die Spannung des Riemens in den vorgeschriebenen Intervallen der Bedienung.

Prüfen Sie die Spannung des Riemens, auf ihn von der Bemühung 98 N an der Stelle gedrückt, die auf der identischen Entfernung von den Scheiben gelegen ist, und messen Sie die Durchbiegung des Riemens.

Die Durchbiegung des Riemens des Antriebes des Kompressors der Klimaanlage bei der Prüfung der Spannung:
Nach der Arbeit des Riemens: 8 mm
Der verwendete Riemen: 6–7 mm
Der neue Riemen: 5–5,5 mm

4. Starten Sie den Motor.
5. Werden das System der Klimaregelung aufnehmen, auf den Schalter A/C gedrückt. Prüfen Sie die Arbeit des Systems der Klimaregelung in allen Lagen des Umschalters der Regimes der Arbeit des Lüfters.
6. Prüfen Sie die Arbeit elektromagnetisch mufty.
7. Prüfen Sie die Frequenz des Drehens der Kurbelwelle des Motors im Leerlauf. Beim Einschluss elektromagnetisch mufty soll die Frequenz des Drehens der Kurbelwelle des Motors zunehmen.
8. Prüfen Sie die Arbeit des Lüfters des Kondensators.
9. Wenn die Abkühlung fehlt oder es ist ungenügend es, prüfen Sie das System der Klimaregelung auf die Ausfließen.