15.7. Das Auspumpen der atmosphärischen Luft aus dem System der Konditionierung


Wenn die Kontur des Systems der Konditionierung geöffnet war und ist in ihn die atmosphärische Luft geraten, muss man es auspumpen, die Vakuumpumpe verwendend. Wenn das System im Laufe von einigen Tagen geöffnet war, muss man den Empfänger / den Trockner ersetzen.

Starten Sie die Pumpe und öffnen Sie beider Ventiles. Geben Sie die Pumpe ab, im Laufe von 15 Minen zu arbeiten, dann schließen Sie die Ventile und schalten Sie die Pumpe aus. Das Manometer des niedrigen Drucks soll mehr 700 mm.rt.st vorführen. Und dieser Druck soll bei den geschlossenen Ventilen erhalten bleiben.
Die Warnung

Wenn der niedrige Druck mehr 700 mm.rt.st nicht erreicht. Im Laufe von 15 Minen, in der Kontur des Systems der Konditionierung gibt es das Ausfließen.



Wenn die Ausfließen im System der Konditionierung nicht existiert, öffnen Sie die Ventile und setzen Sie das Auspumpen im Laufe von den nachfolgenden 15 Minen fort, wonach beider Ventiles schließen Sie und halten Sie die Pumpe an.