12.10. Die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit


Die Warnung

In den hydraulischen Antrieb des Verstärkers der Lenkung ergänzen Sie nur die empfohlene Flüssigkeit.


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Stellen Sie das Auto auf den ebenen horizontalen Platz fest.
2. Starten Sie den Motor und erwärmen Sie die Flüssigkeit des Verstärkers der Lenkung bis zur Temperatur 50~60°C. Drehen Sie das Steuerrad von der Stütze bis zum Anschlag mehrmals um.
3. Bei der Arbeit des Motors drehen Sie das Steuerrad von der Stütze bis zum Anschlag mehrmals im Leerlauf um.
4. Prüfen Sie, dass im Behälter des Verstärkers der Lenkung die Schaumbildung fehlt.
5. Schalten Sie den Motor aus und prüfen Sie den Unterschied der Niveaus der Flüssigkeit im Behälter beim arbeitenden und ausgeschalteten Motor.

Die Warnung

Wenn der Unterschied der Niveaus der Flüssigkeit mehr 5 mm, die Luft aus dem hydraulischen Antrieb des Verstärkers der Lenkung entfernen Sie.
Wenn das Niveau der Flüssigkeit nach der Ausschaltung des Motors plötzlich erhöht wird, ist es weiter prokatschka des hydraulischen Antriebes des Verstärkers der Lenkung nicht erforderlich.
Unvollständig prokatschka des hydraulischen Antriebes des Verstärkers der Lenkung bringt zum Erscheinen des Lärms, die von der Pumpe verlegt werden und verringert die Haltbarkeit der Arbeit der Pumpe.