12.5. Die Prüfung ljufta des Steuerrads auf den Autos mit dem Verstärker der Lenkung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Lassen Sie den Motor mit dem Steuerrad, das in die Lage der geraden Bewegung bestimmt ist. Mit den Vorderrädern, die für die gerade Bewegung bestimmt sind, messen Sie die Bemühung, die man dem Steuerrad für die Wendung der Räder nach links und nach rechts verwenden muss.

Die Bemühung: 5 N

2. Stellen Sie die Vorderräder für die gerade Bewegung fest, drehen Sie das Steuerrad nach links und nach rechts bis zum Erscheinen des deutlichen Widerstands weich um und messen Sie ljuft der Steuersendung. Ljuft messen Sie nach dem äußerlichen Durchmesser des Steuerrads.

Ljuft des Steuerrads: 0–30 mm

3. Wenn ljuft die zulässige Bedeutung übertritt, bedeutet, sind die kreuzförmigen universellen Gelenke der Steuerwelle oder die Steuersendung abgenutzt.