1.61. Der Start des Motors der Autos mit dem Vergasermotor

Der normale Start des Motors

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Auf dem Auto mit der mechanischen Getriebe stellen Sie den Hebel der Umschaltung der Sendungen in die Lage "N" ("die Neutrale Sendung") fest und drücken Sie das Pedal der Kupplung aus. Auf dem Auto mit der automatischen Getriebe stellen Sie den Hebel des Selektors in die Lage "R" ("die Haltestelle") fest.

Die Warnung

Überzeugen sich, dass Sie das Pedal der Kupplung vor dem Start des Motors mit der mechanischen Getriebe vollständig ausgedrückt haben. Andernfalls existiert die Gefahr, dass wenn zur Zeit des Starts des Motors das Auto vorwärts oder rückwärts springen wird, es kann die Beschädigungen oder trawmirowanije der Personen veranlassen, die sich in diesen Moment außen des Autos befinden.


2. Drehen Sie den Zündschlüssel in die Lage "START" ("der Starter") um. Entlassen Sie den Schlüssel, wenn der Motor gestartet werden wird. Wenn der Motor vom ersten Versuch nicht gestartet wurde, halten Sie den Starter aufgenommen mehr 15 mit nicht. Erwarten Sie etwas Sekunden vor dem nächsten Versuch.

Der Start des kalten Motors

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Drücken Sie auf das Pedal des Gaspedals bis zum Anschlag und entlassen Sie sie.
Vor dem Start des kalten Motors drücken Sie auf das Pedal des Gaspedals bis zum Anschlag und entlassen Sie sie
2. Drehen Sie den Zündschlüssel in die Lage "START" ("der Starter") um. Entlassen Sie den Schlüssel, wenn der Motor gestartet werden wird.

Die Warnung

Starten Sie den Motor bei der aufgenommenen Sendung nicht.
Geben Sie das Auto ohne Aufsicht im Laufe des Warmlaufens des Motors nicht ab. Wenn sich das Auto in der Garage befindet, überzeugen sich, dass die Türen der Garage geöffnet sind. Gefährlich das Auto mit dem arbeitenden Motor, sogar abzugeben wenn die Türen der Garage geöffnet sind. Lassen Sie die Arbeit des Motors in der Garage nicht zu ist länger, als es für den Start des Motors und der Abfahrt des Autos aus der Garage notwendig ist.


Der Start des erwärmten Motors

Bei proworatschiwanii der Kurbelwelle des Motors vom Starter, drücken Sie das Pedal des Gaspedals ungefähr bis zur Hälfte ihres Laufs.

Der Druck des Pedals des Gaspedals ungefähr bis zur Hälfte ihres Laufs bei proworatschiwanii vom Starter der Kurbelwelle des erwärmten Motors

Die Warnung

Wenn der Motor misslingt, infolge der viel zu hohen Temperatur der Luft zu starten, drücken Sie bei proworatschiwanii des Motors vom Starter das Pedal des Gaspedals bis zum Anschlag.


Drehen Sie den Zündschlüssel in die Lage "START um" ("der Starter") und, wenn der Motor gestartet werden wird, entlassen Sie den Zündschlüssel und das Pedal des Gaspedals.

Pereobogaschtschenije topliwnowosduschnoj die Mischungen ("Saliwanije der Kerzen")

Drücken Sie bis zum Anschlag und halten Sie gedrückt das Pedal des Gaspedals fest bis der Motor gestartet werden wird. "Schwingen Sie" (vielfach nicht drücken Sie) das Pedal des Gaspedals.

Der Druck des Pedals des Gaspedals bis zum Anschlag beim Start des Motors mit pereobogaschtschenijem topliwnowosduschnoj die Mischungen

Die Warnung

Notfalls überzeugen sich eines langwierigen Warmlaufens des Motors, dass es neben dem Ausblaserohr kein trockenes Papier oder andere sich leicht entflammende Gegenstände gibt.


Wenn der Motor sagloch

Wenn den Motor sagloch nach dem Start, die angegebenen höher Operationen wiederholen Sie, die Wetterbedingungen und den Zustand des Motors beachtend.