1.64. Das Antiblocksystem der Bremsen

DIE AUFNAHMEN DES RICHTIGEN BREMSENS

Vor dem Anfang der Bewegung nach dem Parkplatz, überzeugen sich, dass stojanotschnyj die Bremse ausgeschaltet ist, und dass die Kontrolllampe des Bremssystems nicht brennt.

Nach der Bewegung auf dem Wasserweg oder können die Wäschen des Autos der Bremse namoknut. Die nassen Bremsen sind sehr gefährlich, da das Auto schnell nicht stehenbleiben kann. Um die Bremsen auszutrocknen, drücken Sie auf ihnen während der Bewegung des Autos ein wenig, bis das Bremsen normal wird, darauf folgend, über dem Auto nicht Gewalt zu verlieren.

Sie werden bergab auf der neutralen Sendung nicht gerollt. Immer halten Sie die Sendung aufgenommen in die Zeit der Bewegung des Autos, verwenden Sie die Bremsen, um die Geschwindigkeit des Autos zu verringern, danach nehmen Sie die herabgesetzte Sendung so auf damit das Bremsen vom Motor zur Aufrechterhaltung der sicheren Geschwindigkeit der Bewegung beitrug.

Vermeiden Sie den Stil des Fahrens mit den häufigen heftigen Bremsen. Sie halten das linke Bein auf dem Bremspedal ständig in die Fahrzeit nicht, es kann gefährlich sein, da es zur Überhitzung der Bremsen und dem Verlust der Effektivität ihrer Arbeit führt. Es bringt zum erhöhten Verschleiß der Details des Bremssystems auch. Wenn während der Bewegung das Loch des Reifens geschehen ist, drücken Sie auf das Bremspedal ein wenig und bemühen Sie sich, das Auto während der Senkung der Geschwindigkeit geradezuhalten. Wenn Sie die Geschwindigkeit genug verringern werden, fahren Sie vom Weg hinunter und vollständig halten Sie das Auto an der sicheren Stelle an. Wenn Ihr Auto von der automatischen Getriebe ausgestattet ist, lassen Sie die langsame Umstellung des Autos vorwärts nicht zu. Dazu, wenn das Auto angehalten ist, Sie halten das Bein auf dem Bremspedal.

Übernehmen Sie die Vorsichtsmaßnahmen beim Parkplatz auf der Neigung. Werden stojanotschnyj die Bremse aufnehmen und übersetzen Sie den Selektor in die Lage "R" (die automatische Getriebe) oder den Hebel der Umschaltung der Sendungen in die neutrale Lage (die mechanische Getriebe). Bei der Haltestelle auf der Neigung entfalten Sie die Vorderräder zur Seite der Borte, um skatywanije des Autos zu verhindern. Bei der Haltestelle auf dem Aufstieg entfalten Sie die Vorderräder zur Seite von der Borte, um skatywanije des Autos zu verhindern. Wenn die Borte fehlt oder muss man skatywanije des Autos aus anderen Gründen verhindern, blockieren Sie die Räder.

In einigen Bedingungen stojanotschnyj kann die Bremse Ihren in der aufgenommenen Lage erfrieren. Es kommt vor wenn sich um die hinteren Bremsen der Schnee oder das Eis oder, wenn die hinteren Bremsen nass anhäuft. Wenn es das Risiko gibt, dass stojanotschnyj die Bremse erfrieren kann, nehmen Sie es nur für die Zeit auf, bis Sie den Selektor in die Lage "R" (die automatische Getriebe) oder den Hebel der Umschaltung der Sendungen in die Lage der ersten Sendung oder der Sendung des Rückwärtsgangs versetzen Sie, um die Räder des Autos dadurch zu blockieren. Danach schalten Sie stojanotschnyj die Bremse aus.

Halten Sie das Auto auf der Neigung mit Hilfe des Pedals des Gaspedals nicht fest. Es kann zur Überhitzung der Getriebe bringen. Immer verwenden Sie das Bremspedal oder stojanotschnyj die Bremse.

DAS ANTIBLOCKSYSTEM DER BREMSEN

Das Antiblocksystem der Bremsen (АВS) verhindert die Blockierung der Räder beim heftigen Bremsen oder bei der Bewegung nach dem Weg mit der ungleichmäßigen Deckung. Die elektronische Steuereinheit vom Antiblocksystem der Bremsen (АВS) prüft die Frequenz des Drehens der Räder des Autos und reguliert den Druck der Bremsflüssigkeit in jedem Arbeitsbremszylinder. Dadurch, in den Notfällen oder auf dem glatten Weg verbessert dieses System die Lenkbarkeit des Autos zur Retardierungszeit.
Die Warnung

In die Arbeitszeit des Antiblocksystems der Bremsen (АВS) beim Bremsen auf dem Bremspedal kann das schwache Pulsieren empfunden werden. Auch können Sie während der Bewegung des Autos den Lärm in der motorischen Abteilung hören. Diese Erscheinungen sind normal und bezeichnen darauf, dass das Antiblocksystem der Bremsen (АВS) richtig arbeitet.
Das Antiblocksystem der Bremsen (АВS) kann die Verkehrsunfälle infolge des falschen oder gefährlichen Manövrierens nicht verhindern. Obwohl sie zur Verbesserung der Lenkbarkeit des Autos während des Extrabremsens eben beiträgt, immer beachten Sie die sichere Distanz von fahrend vor dem Auto. Die Geschwindigkeit des Autos muss man in den ungünstigen Bedingungen der Bewegung verringern.
Für die untengenannten Fälle kann der Bremsweg der Autos mit dem Antiblockbremssystem АВS länger sein, als bei den Autos ohne sie:

– Bei der Bewegung auf den kiesigen Wegen und den Wegen, die mit dem Schnee abgedeckt sind;
– Bei der Bewegung mit den bestimmten Ketten protiwoskolschenija;
– Bei der Bewegung auf den Wegen, auf deren Oberfläche es die Ungleichmäßigkeit, der Grube u.ä., auf den holprigen Wegen oder anderen Wegen mit der schlechten Deckung gibt.

Die Geschwindigkeit der Bewegung nach solchen Wegen soll verringert sein. Prüfen Sie die Sicherheit, die mit dem Auto gewährleistet wird, ausgestattet vom Antiblocksystem der Bremsen (АВS) mittels des Durchganges der Wendungen oder der Fahrt auf den hohen Geschwindigkeiten nicht, da es für Sie und Umgebung gefährlich sein kann.