1.78. Die technischen Charakteristiken des Autos

Die Umfänge

 
Für 4 Türmodelle
Für 3/5 Türmodelle
Die Ladelänge
4235
4200
Die Ladebreite
1670
1670
Die Ladehöhe (ohne Belastung)
1395
1395
Die Radbasis
2400
2400
Die Spur der Vorderräder
1435
1435
Die Spur der Hinterräder
1425
1425

Die Lenkung

Der Typ
Rejetschnyj
Ljuft des Steuerrads
0–30 mm
Der Lauf der Steuermann rejki
134 mm
Der Typ der Pumpe des Hydroverstärkers
Lopastnoj

Das Stromversorgungssystem

Die Kapazität des Tanks
Die Liter
45

Die Reifen und die Räder

Die Standardmäßigen 155/80 R13
Die zusätzliche Ausrüstung 175/70 R13
185/60 НR14
Das Ersatzrad Das polnorasmernoje Rad

Die elektrische Ausrüstung

Die Batterie МF45АН, МF55АН (12В)
Der Generator 13,5 IN 80А
Der Starter Die automatische Getriebe 0,9 Kilowatt
Die mechanische Getriebe 0,7 Kilowatt

Das Bremssystem

Der Typ Hydraulisch, zweiumriss- mit dem Vakuumverstärker der Bremsen
Die Vorderbremsen Scheiben-
Die hinteren Bremsen Trommel-
Die stojanotschnyj Bremse Der Antrieb stojanotschnogo die Bremsen mechanisch, gilt auf die Bremsmechanismen der Hinterräder

Der Motor

DIE KENNWERTE
DIE CHARAKTERISTIKEN
Der Motor mit dem Arbeitsumfang 1,5 kubikcm, mit der verteilten Einspritzung des Brennstoffes und einer oberen Kurvenwelle (SОНС) Der Motor mit dem Arbeitsumfang 1,5 kubikcm, mit der verteilten Einspritzung des Brennstoffes und zwei oberen Kurvenwellen (DОНС) Der Motor mit dem Arbeitsumfang 1,3 kubikcm, mit der verteilten Einspritzung des Brennstoffes und einer oberen Kurvenwelle (SОНС) Der Motor mit dem Arbeitsumfang 1,3 kubikcm, vergaser-
Der Typ des Motors
Vierzylindrig, rjadnyj
Der Leerlauf (der Minen-1)
800±100
750±100
800±100
850±100
Der Winkel des Zuvorkommens der Zündung
9°±5 ° bis zu WMT
5°±5 ° bis zu WMT
9°±5 ° bis zu WMT
5°±5 ° bis zu WMT
Die Ordnung der Arbeit der Zylinder
1–3–4–2

Die Zündkerzen

DIE KENNWERTE neetilirowannyj DAS BENZIN ETILIROWANNYJ DAS BENZIN
Der Typ der Zündkerzen NGK: BKR5ES–11 CHAMPION: RС10YС4 NGK: ВКR5Е CHAMPION: RС10YС
Der Spielraum zwischen den Elektroden der Kerze 1,0–1,1 MM 0,7–0,8 mm

Die Karte der Schmierstoffe

Das Kennwert
Der Standard auf das Öl und die kühlende Flüssigkeit
Die Anzahl
Das motorische Öl
API SG oder ist es höher
SAE 20W–40, 20W–50 (es ist-10°S höher)
3,3 l
SAE 15W–40, 15W–50 (es ist-15°S höher)
SAE 10W–30 (–25–40°C)
SAE 10W–40, 10W–50 (es ist-25°S höher)
SAE 5W–20*1, *2 (es ist-10°S niedriger)
Der 5AJE5 \l/-30*1 (nischeju°s)
SAE 5W–40*1 (es ist 20°С niedriger)
*1. Es ist von den Bedingungen des Fahrens und dem Territorium des Verkaufes beschränkt.
*2. Es ist für die Arbeit bei einer langwierigen Bewegung auf den hohen Geschwindigkeiten nicht empfehlenswert
Der Aufwand des motorischen Öls
Das normale Regime des Betriebes
Maximum 1l/1500 km
Das strenge Regime des Betriebes
Maximum 1l/1000 km
Die mechanische Getriebe
HYUNDAI GENUINE PARTS MTF 75W/90 (API GL–4)
2,15 l
Die automatische Getriebe
DIAMOND ATF SP–III oder SK ATF SP–III
6,1 l
Die Servolenkung
PSF–3
Nach der Notwendigkeit
Die Bremsflüssigkeit
DOT 3 oder das Äquivalent DOT–4
Nach der Notwendigkeit
Die kühlende Flüssigkeit des Motors
Das Äthylenglykol (für den Aluminiumheizkörper)
5,5 l

* "Ch±nde" empfiehlt, das motorische Öl TEXACO, Castrol oder äquivalent zu verwenden.