13.8. Der Vakuumverstärker der Bremsen

1 – der Vakuumschlauch;
2 – die Klemme;
3 – der Stift mit dem Kopf und der Öffnung unter schplint;
4 – die Mutter, 8–12 N·m;
5 – raspornaja die Verlegung;
6 – die Verlegung;
7 – der Vakuumverstärker der Bremsen.

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie die Bremshörer vom Hauptbremszylinder aus.
2. Nehmen Sie den Hauptbremszylinder ab.

Die Warnung

Die Bremsflüssigkeit löst die Farbe, den Plast und die Isolierung der Leitungen auf, deshalb beim zufälligen Treffen der Flüssigkeit auf lakokrassotschnoje die Deckung des Autos oder seine Komponenten, waschen Sie von ihrer großen Menge des Wassers aus.


3. Schalten Sie den Vakuumschlauch vom Vakuumverstärker der Bremsen aus.
4. Im Salon des Autos nehmen Sie spannkräftig schplint ab, und entfernen Sie den Stift mit dem Kopf und der Öffnung unter schplint.
5. Nehmen Sie den Schalter der Bremslichter ab.
6. Wenden Sie vier Muttern der Befestigung des Vakuumverstärkers der Bremsen ab.
7. Nehmen Sie der Vakuumverstärker der Bremsen ab.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Stellen Sie der Vakuumverstärker der Bremsen mit der neuen Verlegung auf die Scheidewand der motorischen Abteilung fest und festigen Sie von vier Muttern.

Der Moment des Zuges: 8–12 N·m

2. Verbinden Sie den Luftzug mit dem Bremspedal und stellen Sie den Stift mit dem Kopf und der Öffnung unter schplint fest und festigen Sie davon neu spannkräftig schplintom.
3. Stellen Sie den Hauptbremszylinder auf der Vakuum- Verstärker der Bremsen fest und festigen Sie von den Muttern.
4. Aus der motorischen Abteilung verbinden Sie den Vakuumschlauch an den Vakuumverstärker der Bremsen.
5. Schalten Sie die Bremshörer an und ziehen Sie die Anschlussmuttern der Befestigung der Hörer fest.
6. Füllen Sie popolnitelnyj den Behälter des Bremssystems die Bremsflüssigkeit aus. Entfernen Sie die Luft aus der hydraulischen Kontur des Bremssystems.
7. Prüfen Sie die Abwesenheit der Ausfließen der Bremsflüssigkeit.
8. Prüfen Sie und falls notwendig regulieren Sie die Höhe der Anlage des Pedals und den freien Lauf des Bremspedals.
9. Nach der Anlage tragen Sie das Schmieren auf die Punkte des Kontaktes des Bremspedals und des Luftzuges auf.